Firmen- / Mitarbeiterfitness

Mitarbeitermotivation | Benefit | Prävention | Effketivität |  Rückenschmerzen besiegen

Prävention wird in der heutigen Zeit immer wichtiger und rückt auch für Firmen in den Vordergrund, denn:

!Gesunde Mitarbeiter sind die Grundlage für eine gesunde Firma!

 

Eine gute Grundfitness und der Ausgleich fördert hierbei auch zusätzlich die Effizienz und Motivation der Mitarbeiter. Schon das Angebot an sich steigert als Benefit für Mitarbeiter die Grundmotivation und lässt den Zusammenhalt und das Zugehörigkeitsgefühl steigen.

 

Was wir bieten:

  • Bewegte Pausen (z.B. Rücken- Fit am Bürostuhl, Achtsamkeitsübungen, Entspannung)

  • Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen für zwischendurch (z.B. vor Meetings, Reden oder einer stressigen Aufgabe)

  • Rücken-Fit als Kurs (60 Minuten)

  • BodyX-Fit für Einsteiger mit Eigengewicht zum Auspowern (60 Minuten

  • Progressive Muskelentspannung (60 Minuten oder als Smartversion 30 Minuten)

  • Fit mit Baby / BodyX-Fit mit Kind (für z.B. Mitarbeiter in Elternzeit)

  • BodyX-Fit für Mitarbeiterkinder ab 3 Jahren

  • Entspannungstraining für Mitarbeiterkinder ab 6 Jahren

Und für das besondere EXTRA:

 

Alle Angebote können auch in Form eines Gesundheitstages gestaltet werden!

 

Preise auf Anfrage

Bild Firmenfitness.png

Infos zu EMS

Was muss ich noch wissen?

> 48 Stunden vor und 48 Stunden nach dem EMS-Training keine zusätzlich intensiven Sporteinheiten > nicht mit leerem Magen zum Training kommen > ausreichend trinken Das solltest du mitbringen: > ggf. ein Handtuch > Sportschuhe oder Socken > gute Laune > Sportkleidung ist nicht erforderlich, da du in einer speziellen EMS-Unterwäsche trainierst und darunter möglichst nichts trägst Du hast Fragen zum Training, zu möglichen Kontraindikationen oder etwas anderem? Ruf uns gerne an und wir versuchen alle Fragen zu klären.  Bitte beachte, dass Termine die weniger als 24 Stunden vorher abgesagt werden berechnet werden müssen. Ausnahmen bestätigen hierbei die Regel. Bei Problemen sprich uns gerne an. 

Was ist EMS

EMS steht für elektrische Muskelstimulation.  ​Mit geringem Zeitaufwand werden, durch den Einsatz von Stromimpulsen im Niederfrequenzbereich (für den Körper ungefährlich), maximale Trainingsziele erreicht.  In nur 20 Minuten Personaltraining, abgestimmt auf die individuellen Trainingsziele, kannst du ein komplettes Ganzkörperworkout absolvieren. Das Training ist dabei ungefähr so effektiv wie 1,5 Stunden Kraft-Ausdauertraining im klassischen Stil.  Die Effektivität und Wirkungsweise des EMS-Trainings ist bereits in mehreren Studien von unterschiedlichen Universitäten bewiesen worden. Hierzu zählen die Sporthochschule Köln, Universität Bayreuth sowie der Universität Erlangen-Nürnberg. Für Einsteigende und Menschen mit begrenzter Zeit für Sport bestens geeignet! Gemeinsam fit für eine gesunde Zukunft!

Was kostet EMS-Training?

Wir arbeiten mit zwei Preissystemen: 1) 10ner Karten, ohne Abo: Preis pro 10ner Karte: 399,00€ = 39,99 € pro Einheit Angebot im Eröffnungsjahr:     319,00€ = 31,90€ pro Einheit 2) Abo- Möglichkeit:  Jahresmitgliedschaft (1x pro Woche trainieren) mit monatlichem Beitrag:  119,00€ = 29,75€ pro Einheit Angebot im Eröffnungsjahr:        107,96€ = 26,99€ pro Einheit EMS- Unterwäsche einmalig:      69,99 € und Wäsche- Service, nach Kauf der EMS- Wäsche, pro Training:     4,90 € Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit einmalig buchbar!  

Wann ist ein EMS-Training NICHT möglich

> während der Schwangerschaft > bei metallischen Implantaten im Behandlungsgebiet ist Vorsicht geboten.  Hier kann dein Arzt dich individuell beraten, zusätzlich können wir über den Implantatpass prüfen, ob ein EMS Training möglich ist.  > bei Haut- und Schleimhautdefekten (Verletzungen) oder akuten Entzündungen der Schleimhaut/ Haut im Behandlungsgebiet > wenn du unter einer Herzrhythmusstörungen oder Herzmuskelerkrankungen leidest > wenn psychische Einschränkungen oder kognitive Differenzen bekannt sind > wenn du einen Herzschrittmacher oder einen aktiven Implantaten (Defibrillator) hast > bei Tumorerkrankungen innerhalb der letzten zwei Jahren > bei einem akuten Bandscheibenvorfall (im Besten Fall verhindern wir das durch unser Training dauerhaft) > bei Infekten jeglicher Art (krank ist krank und dann sollte man dem Körper eine Pause gönnen) > bei unbehandeltem hohem Blutdruck  > zusätzliche Erkrankungen sollten vorab mit uns besprochen werden um ein Risiko auszuschließen